16.08.2016

Nur jeder dritte Deutsche versteht den Wetterbericht
Statistik ist ein wichtiger Teil unseres Alltags. Trotzdem fällt vielen Menschen der Umgang mit Wahrscheinlichkeiten schwer, wie der CASIO Mathemonitor zeigt.



Norderstedt, 16. August 2016. Statistisches Wissen hilft im Alltag – auch bei der Entscheidung, ob man heute einen Regenschirm oder doch lieber die Sonnencreme mitnehmen sollte. Doch nur knapp ein Drittel der Deutschen versteht statistische Aussagen zur Regenwahrscheinlichkeit. Das ist ein Ergebnis des aktuellen Mathemonitors von CASIO, einer repräsentativen Befragung des Meinungsforschungsinstituts TNS Emnid unter 1.002 Bundesbürgern.

Statistische Wissenslücken im Alltag
„Die Regenwahrscheinlichkeit liegt bei 30 Prozent.“ Aussagen wie diese lesen und hören Millionen Menschen in Deutschland häufig im Wetterbericht. Im CASIO Mathemonitor sollten Befragte angeben, was diese Aussage für den morgigen Tag bedeutet. Nur 37 Prozent von ihnen kannten die richtige Antwort – die Chance auf Regen steht etwa eins zu drei. Auffällig: Befragte mit höheren Bildungsabschlüssen hatten deutlich weniger Schwierigkeiten im Umgang mit Wahrscheinlichkeiten. Wesentlich verlässlicher als Prozentangaben finden zwei Drittel aller Befragten meteorologische Aussagen wie „morgen zeitweise Schauer“, das zeigte eine anschließende Frage.

Schulrechner von CASIO sind ein wichtiges Hilfsmittel
Ob Wetter, Sportergebnisse oder Wahlprognosen – Statistik ist ein wichtiger Teil des alltäglichen Lebens und einer der anschaulichsten Teilbereiche der Schulmathematik. Ein hilfreiches Lernmittel im Unterricht und bei Prüfungen sind moderne Schulrechner wie die Modelle der ClassWiz-Serie von CASIO. Sie verfügen über grundlegende Statistikfunktionen, zum Beispiel für die Datenauswertung im Unterricht oder die Berechnung von statistischen Verteilungen.

Manches Wissen über Wahrscheinlichkeiten ließ sich in der Studie aber auch nicht auf Unterricht oder Schulrechner zurückführen. So wusste in Norddeutschland jeder zweite Befragte, was eine Regenwahrscheinlichkeit von 30 Prozent bedeutet – in Sachsen und Thüringen nur jeder Fünfte. Vermutlich lehrt das norddeutsche Schietwetter, den Wetterbericht richtig zu interpretieren.

www.casio-schulrechner.de

Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen (z. B. den Mathemonitor) oder bei Rückfragen an:
Nadja Schulze
Mann beißt Hund – Agentur für Kommunikation GmbH
Stresemannstr. 374, 22761 Hamburg
Telefon: +49 (0)40 890 696-27, Fax: +49 (0)40 890 696-20
E-Mail: ns@mann-beisst-hund.de


Pressebilder